Volle Fahrt voraus

Auch der 15-jährige Kevin Genzmer gehört in diesem Jahr zu den neun Stipendiaten der Sparkassenstiftung Erfurt. Er ist einer von drei Radsportlern, die in diesem Jahr ein Stipendium zur Förderung ihres Sports erhalten.

 

Kevin berichtet uns, wie sich aus einem Hobby, das anfangs nur Spaß und Zeitvertrieb diente, mehr entwickelt hat:

 „Ich bin damals zum Radsport gekommen, indem ich in meinem alten Heimatdorf Neudietendorf oft mit dem Rad gefahren bin. Nachdem ich zunehmend mehr Spaß am Radfahren hatte, habe ich meine Mutter gefragt, ob sie mich bei einem Radsportverein anmelden kann. Sie hat sich auf die Suche nach einem Verein begeben und schließlich auch einen gefunden. Dieser Verein war der RSC Turbine Erfurt, in dem ich heute noch aktiv bin.

Als ich zu meinem ersten Probetraining erschien, hatte ich sofort viel Spaß und wollte unbedingt weiter machen. Ich denke oft an die Zeiten zurück, als Radsport nur dem Spaß und Zeitvertreib diente. Doch aus diesem Spaß hat sich viel mehr entwickelt. Heute ist der Radsport für mich mehr als nur ein Hobby und ich werde weiter alles geben, um später in den bezahlten Radsport hineinzukommen und um bei der Tour de France mitwirken zu können.

Ich muss sagen, dass jeder Sieg oder jede gute Platzierung motiviert und dazu beiträgt, dass ich mich weiterentwickele. Dafür tut jede Niederlage umso mehr weh. Dies habe ich gemerkt, als ich das Sachsenringradrennen gewonnen habe. Eine Woche später bin ich eine Strecke von 2000 m in 2min 19sek. gefahren und habe damit den 4. Platz bei der Bundessichtung belegt. Diese Rennen haben mich motiviert, weiterzumachen. Dafür kam dann eine Woche später der Rückschlag, als ich mich erkältete und beim Training aussetzen musste. Nach meiner Erkältung hat die TMP Tour schon gerufen, bei der ich eine gute Zeit gefahren bin. Beim Nachmittagsrennen musste ich jedoch meine gute Platzierung abgeben, weil mir die Kraft gefehlt hat, um am Feld dranzubleiben. Eine solche Niederlage tut schon sehr weh, vor allem wenn man sich für diese Rundfahrt viel vorgenommen hat…“

 

 

Wir sind uns sicher: Wenn Kevin Genzmer weiterhin motiviert nach vorne blickt, steht mit etwas Glück einer Teilnahme an der Tour de France nichts mehr im Wege.

Bewerbt euch jetzt!

Ihr seid begabte und begeisterte Künstler, Musiker oder Sportler? Die Sparkassenstiftungen wollen eure Leistungen und Ziele fördern! Macht es wie unseren diesjährigen Stipendiaten und bewerbt euch noch bis zum 31. August 2019 um ein Stipendium einer unserer Stiftungen.

Weitere Infos gibt’s unter:

www.sparkassenstiftung-erfurt.de

www.sparkassenstiftung-soemmerda.de

www.sparkassenstiftung-weimar.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*