Versicherungs-Check für junge Menschen?

Warum Versicherungs-Checks auch für junge Menschen wichtig sindGerade 18 geworden und schon an Versicherungen denken? Natürlich sind im Einzelfall nicht alle Versicherungsangebote relevant. Zumindest die wichtigsten Policen sollte man sich aber einmal ansehen.

Solange man noch bei seinen Eltern wohnt, ist es in der Regel ganz einfach. Dann deckt der Familientarif die meisten möglichen Schadensfälle. Doch spätestens mit dem Umzug in eine eigene Wohnung oder dem Start einer Ausbildung sollte man einen Versicherungs-Check vornehmen.

Haftpflichtversicherung: Ohne geht gar nicht

Auch wenn diese Versicherung nicht vorgeschrieben ist: Jeder sollte sie haben. Denn sie steht für die finanziellen Folgen ein, wenn Sie einem Dritten aus eigenem Verschulden einen Schaden zufügen. Das kann schneller gehen, als man glaubt, zum Beispiel wenn Sie versehentlich den Flachbildfernseher eines Freundes umwerfen oder durch eine Unachtsamkeit beim Fahrradfahren einen Fußgänger verletzen. Während der ersten Ausbildung sind Kinder in der Regel über ihre Eltern mitversichert – sofern diese eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben.

Gesetzliche Krankenversicherung

Diese Versicherung ist Pflicht für alle! Ledige Kinder, die jünger als 25 und in Schulausbildung sind und deren Einkommen die Grenze von 375 Euro monatlich nicht überschreitet (ausgenommen 400-Euro-Minijobs), sind im Familientarif kostenfrei mitversichert. Voraussetzungen dafür: Beide Eltern sind in einer gesetzlichen Krankenversicherung oder der gesetzlich versicherte Elternteil verdient mehr als der privat versicherte. Zudem darf das monatliche Gesamteinkommen des privat versicherten Elternteils 3.825 Euro nicht überschreiten. Wenn Sie sich selbst versichern müssen, haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Krankenkassen. Die Beitragshöhe ist bei allen gleich, aber es gibt Unterschiede bei den Zusatzleistungen wie zum Beispiel Homöopathie. Hier lohnt sich ein Vergleich.

Auch im Ausland krankenversichert

Schule fertig – und dann erst mal für längere Zeit ins Ausland! Viele Jugendliche erfüllen sich diesen Traum, weil sie wissen, dass eine solche Auszeit schwieriger wird, wenn sie erst einmal im Berufsleben stehen. Je nach Tarif gelten die Auslandsreisekrankenversicherungen jedoch nur für Kinder bis zum 17. Lebensjahr oder für wenige Wochen Auslandsaufenthalt. Hier ist ein Blick in die Versicherungsbedingungen ein absolutes Muss, denn der Schutz der gesetzlichen Krankenkasse gilt nur in Deutschland uneingeschränkt.

Spannend wird es, wenn ein Paar zusammenzieht. Haben beide eine Police, etwa für eine Haftpflicht-, Hausrat- oder Rechtsschutzversicherung, können sie sich auch gemeinsam versichern und so Geld sparen.

Haben Sie noch Fragen? Wir sind Ihr starker Finanzpartner und kennen uns auch in Versicherungsfragen bestens aus. Wenden Sie sich an uns, wir beraten Sie gerne.

3 Gedanken zu „Versicherungs-Check für junge Menschen?“

  1. Hallöchen,
    also ich muss wirklich sagen dies ist ein sehr guter, informativer und übersichtlicher Artikel. Außerdem vertrete ich genau ihre Meinung, was diese Versicherungen angeht. Dankeschön dafür. 🙂
    mfg
    Ruben Aron

  2. Janina Wendtland

    Vielen Dank für Ihren übersichtlichen und informativen Artikel. Ich bin auch gerade aus dem elterlichen Heim ausgezogen und wohne nun zusammen mit Freunden in einer Wohngemeinschaft. Wir würden gerne eine Hausratversicherung abschließen, wissen jedoch nicht, was dabei zu berücksichtigen ist. Es wäre toll, wenn Sie vielleicht einen Artikel zu diesem Thema schreiben könnten, da ich auch festgestellt habe, dass dieses Problem (Wohngemeinschaft + Hausratversicherung) auch andere Freunde aus meinem Bekanntenkreis interessiert.

    1. Benjamin Beck

      Vielen Dank für die Rückmeldung und auch für die Anfrage bezüglich eines weiterführenden Beitrages. Gerade bei individuellen Sachverhalten ist allerdings ein persönliches Gespräch mit dem Versicherungsberater unerlässlich, denn die genauen Lebensumstände des Versicherungsnehmers spielen dabei eine entscheidende Rolle.

      Für einen guten Einstieg in die Thematik werden wir aber gern in Kürze einen Artikel dazu veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*