Ein kleiner Blick zurück

So sah es früher aus, wenn die Leute ihr Geld zu Hause gespart haben. Omas Strumpf war vorgestern, gestern war die Heimspardose. Um genau zu sein, solche Sparbüchsen gab es in Erfurt um ca. 1900 – bis in die 1930er Jahre. Mehr Fakten zur Geschichte der Sparkasse Mittelthüringen gibt es auf unserer Facebook-Seite unter www.facebook.com/SparkasseMittelthueringen.

 

Schlagwörter:
nv-author-image

Benjamin Beck

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*