SEPA-Kundenveranstaltungen für Unternehmen, Verwaltungen und Vereine

SEPA-ZahlverfahrenAm 1. Februar 2014 werden die nationalen Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften in Euro zugunsten der neuen SEPA-Zahlverfahren zum 1. Februar 2014 abgeschaltet.

Für Privatkunden bleibt fast alles beim Alten. Statt der bisherigen Kontonummer und Bankleitzahl nutzen sie zukünftig die IBAN. Diese ist leicht zu merken, denn sie besteht aus der 10-stelligen Kontonummer und der 8-stelligen Bankleitzahl, zusammen mit dem Ländercode DE für Deutschland und einer 2-stelligen Prüfziffer.

Das heißt: Bis auf vier Zeichen ist Privatpersonen ihre eigene IBAN bereits vertraut.

Im Rahmen einer zweijährigen Übergangsfrist bis zum 1. Februar 2016 bietet die Sparkasse ihren Privatkunden an, ihre nationalen Zahlungen vorläufig weiterhin mit nationaler Kontonummer und Bankleitzahl zu veranlassen – im Online-Banking, an den SB-Terminals und in der Filiale.

Für Unternehmen, Verwaltungen und Vereine gibt es einige Änderungen. Konkret bedeutet das: Alle Überweisungen und Lastschriften in Euro innerhalb Deutschlands sind von da an nach europaweit einheitlichen Standards vorzunehmen. Um sich einen Überblick zum Thema SEPA zu verschaffen, lohnt ein Blick auf unseren SEPA-Check. Hier haben wir zielgruppenspezifisch Checklisten hinterlegt, an denen sich Privatleute, Vereine, Verwaltungen und auch Unternehmen orientieren können.

Fachinformationen zur Klärung offener Fragen

Damit speziell Vereine und Geschäftskunden die Möglichkeit erhalten, sich einmal genauer zum Thema SEPA zu informieren, bieten wir einige Fachvorträge dazu an:

Datum und Uhrzeit Räumlichkeiten Zielgruppe
23.09.2013 18:00 Uhr S-Treff Sömmerda Vereine mit LS-Einzug
25.09.2013 18:00 Uhr Filiale Magdeburger Allee, Erfurt  offen
10.10.2013 18:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr Apolda, Bernhardstr. 67, 99510 Apolda Vereine
15.10.2013 18:00 Uhr S-Treff Sömmerda Vereine mit LS-Einzug
16.10.2013 19:00 Uhr HGS Anger Schalterhalle, Erfurt Vereine & Geschäftskunden
22.10.2013 18:00 HGS Weimar Sitzungszimmer Vereine

Bei Interesse können Sie sich bis spätestens zum 30. August mit einer E-Mail an social-media@sparkasse-mittelthueringen.de für eine der Veranstaltungen vormerken lassen.  Nach Ende der Anmeldefrist erhalten Sie die Bestätigung Ihrer Anmeldung. Folgende Daten benötigen wir in dieser Mail:

Wunschtermin:
Institut/Firma:
Abteilung:
Funktion:
Vorname:
Name:
Straße/Postfach:
PLZ:
Ort:
Anzahl der Teilnehmer:

Bitte beachten Sie, dass es sich dabei zunächst um eine Vormerkung handelt, da wir nur über ein begrenztes  Platzkontingent verfügen. Sobald Sie von uns die Bestätigung erhalten, sind Sie offiziell angemeldet.

nv-author-image

Benjamin Beck

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*