Planspiel Börse 2014 – die Siegerehrung

Regenbogenhippies ReloadedDie Siegerehrung des bei vielen Schulen beliebten Finanzspiels „Planspiel Börse“ und des Studenten Planspiel Börse fand in diesem Jahr im VOLKSHAUS SÖMMERDA statt.

Eingeladen waren am Freitag, dem 13. März 2015, die 50 erfolgreichsten Schülerteams sowie deren betreuende Lehrer und die jeweiligen Schulleiter. Die Sparkasse Mittelthüringen zeichnete die folgenden Siegerteams aus:

  • Die 10 erfolgreichsten Schülerteams in der Depotgesamtwertung,
  • die 5 besten Schülerteams in der Nachhaltigkeitswertung,
  • die 5 besten Studententeams in der Depotgesamtwertung,
  • die 3 erfolgreichsten Studententeams,
  • die besten Lehrerteams in der Kategorie Depot- und Nachhaltigkeitswertung sowie
  • die besten Mitarbeiterteams der Sparkasse Mittelthüringen in der Kategorie Depot- und Nachhaltigkeitswertung.

Weiterhin vergab die Sparkasse Mittelthüringen drei Schulpreise an folgende Schulen:

  • Staatliches Gymnasium „Prof. Hofmann“ Kölleda,
  • Staatliches Gymnasium „Marie Curie“ Bad Berka und das
  • Königin-Luise-Gymnasium Erfurt.

Feierlich übergeben wurden die Preise von Stefan J. Grosch, Regionaldirektor der Sparkasse Mittelthüringen. Die anwesenden Gäste erwartete neben der Siegerehrung auch die mitreißende Break-Dance-Show mit den Soulmethodix aus Erfurt. Nach der Siegerehrung blieb allen Anwesenden noch genug Zeit für das ein oder andere Gespräch beim gemütlichen Ausklang mit dem leckeren Buffet.

Dass das Börsenfinale als Siegerehrung der Teilnehmer und Auswertung des Planspiels Börse im Frühjahr des Folgejahres stattfindet, ist bei der Sparkasse schon Tradition. Sie fand in dieses Jahr bereits zum 6. Mal statt.

geschrieben von Sybille May, SchulService-Koordinatorin

Fotos: Dirk Wächter (http://www.dederon.de/)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*