Der Movie-Contest Abi 2014

Movie-Contest Abi 2014Wie schon 2013 richten wir auf unserer Facebook-Seite auch in diesem Jahr wieder einen Videowettbewerb für die Mittelthüringer Abiturienten aus. Teilnehmen dürfen alle Abiturjahrgänge von Schulen aus Erfurt und Weimar sowie den Landkreisen Sömmerda und Weimarer Land.

Der Hauptpreis sind 2.000 Euro für eure Abi-Fete. Also stellt euch gut mit eurem Schulförderverein, den an den werden wir gegebenenfalls das Preisgeld überweisen. In diesem Blogbeitrag haben wir für euch einmal das Wichtigste zum Movie-Contest Abi 2014 zusammengefasst.

 Was sind die Eckdaten?
Beginn der Upload-Phase: 10. März 2014
Beginn der Voting-Phase: 17. März 2014
Ende des Wettbewerbs: 11. April 2014
Preise: 2.000 Euro (1. Platz)
1.000 Euro (2. Platz)
500 Euro (3. Platz)
Jeder Abiturjahrgang darf ein Video einreichen.
Jeder Nutzer darf für max. drei Videos abstimmen. (Stimmenzahl erhöht)
Das Video mit den meisten Stimmen gewinnt.
Was ihr jetzt schon tun könnt

Ihr könnt während des gesamten Wettbewerbs euer Video hochladen, aber am besten ist es natürlich, wenn ihr von Anfang an dabei seid. Deshalb solltet ihr euren Film schon fertig haben, bevor die Voting-Phase losgeht. Was könnt ihr also jetzt schon tun? Eigentlich fast alles. Ihr könnt eine Idee entwickeln, ein Storyboard schreiben, euch eine Kamera organisieren (oder ihr nutzt dafür einfach ein Smartphone), Aufgaben und Rollen verteilen … und natürlich auch drehen. Kurzum, ihr könnt den Film komplett fertig gestalten, sodass ihr ihn ab dem 10. März nur noch hochladen müsst. Die Abstimmung beginnt dann eine Woche später am 17. März.

Beachtet bitte: Der Wettbewerb wird aus technischen Gründen nicht mobil verfügbar sein. Wenn ihr also ein Video mit eurem Handy dreht, müsst ihr es anschließend erst auf einen PC überspielen.

Beim Dateiformat für euer Video habt ihr folgende Möglichkeiten zur Auswahl: mpg, mov, wmv, rm, mpeg, mp4, mpeg4, mp4v, mpe, mpg, avi.

Worum soll‘s denn nun im Video gehen?

Die einzige Aufgabenstellung, die wir euch geben, ist, dass ihr in dem Video zeigen sollt, warum ihr das Preisgeld von 2.000 Euro verdient habt. Und der Film sollte nicht länger als 5 Minuten gehen. Es dürfen natürlich keine sittenwidrigen Inhalte darin vorkommen, aber das versteht sich ja von selbst.

Das war es schon. Als Richtwert empfehlen wir ca. drei Minuten. Wenn es etwas mehr oder weniger wird, ist das aber auch ok. Und natürlich gilt auch hier der Hinweis für viele Lebenslagen: Humor gewinnt. Mit Witz und Charme sammelt ihr die meisten Punkte bei denen, die abstimmen.

Alles andere liegt voll und ganz in euren Händen und hängt von eurer Kreativität ab. Als kleine Inspiration könnt ihr euch ja einmal die drei Gewinner aus dem letzten Jahr anschauen.

1. Platz Goethegymnasium Weimar: Harry Potter und der Massenausbruch aus AskABIan

2. Platz Humboldtgymnasium Weimar: Der kleinste Abi-Jahrgang 2013

3. Platz Schillergymnasium Weimar: Mir wird schon schlecht, wenn ich morgens die Post hole

Das soll natürlich nicht die Vorgabe für dieses Jahr sein, sondern euch nur einen ersten Eindruck vermitteln, falls ihr noch gar nicht wisst, wie man so etwas angehen könnte.

 Wie läuft das Gewinnspiel ab?

Ganz einfach: Ab dem 10. März ladet ihr in unserer App euer Video hoch und füllt das dazugehörige Formular aus. Sobald der Film hochgeladen und freigeschaltet ist, können eure Mitschüler und Freunde für euch voten. Das Video, das am 11. April um 12 Uhr mittags die meisten Stimmen hat, gewinnt den Hauptpreis von 2.000 Euro. Auf die Plätze 2 und 3 entfallen 1.000 bzw. 500 Euro.

Noch Fragen? Dann schreibt uns eine Mail an facebook(at)sparkasse-mittelthueringen.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*