Veranstaltungstipps an und um Himmelfahrt

geschrieben von Amanda Berte, Praktikantin im Vorstandsstab

Viele Mittelthüringer haben in der zweiten Hälfte dieser Woche frei. Und da das Wetter schön zu werden verspricht, bietet sich ein Ausflug in die Region an. Aber wo kann man hin? Unser Förderengagement hat deshalb mal einige Veranstaltungen zusammengestellt, an denen wir uns beteiligt haben. Vielleicht ist ja auch für Sie etwas dabei.

Wer den Vatertag am gemütlich am Strand verbringen möchte, wird im Beach Club Leubingen voll auf seine Kosten kommen. Die Veranstaltung steht ganz im Zeichen der elektronischen Tanzmusik mit Dj Bebetta und anderen. Die Veranstaltung bietet eine willkommene Abwechslung zum Kulturprogramm in Erfurt und Weimar. Auch unsere „Fahrkasse“ wird mit dabei sein, damit sich die Gäste schnell und einfach mit Geld versorgen können.

Das 25. Wippertusfest findet vom 24. – 28. Mai 2017 in Kölleda statt. Die Hochseiltruppe Geschwister Weisheit wird als besonderer Showact auftreten. Die Artisten werden den Besuchern des Festes ein spektakuläres Hochseilprogramm zeigen.

Im Zuge des Reformationssommers werden vom 25.- 28. Mai 2017 in Erfurt und Weimar verschiedene Veranstaltungen zum Kirchentag auf dem Weg stattfinden. Das Motto in Erfurt lautet: ,,Licht auf Luther„. Am Donnerstag findet beispielsweise in der Barfüßerruine eine Open Stage mit Musik und ein Poetry Slam statt. Anschließend kann man sich zur Silent Disco in der Night Church treffen.

Freitag heißt es: Erfurt lädt ein. Am Domplatz findet die Veranstaltung ,,Damit aus Fremden Freunde werden“ statt. Brass-Weltmusik wird von der Banda Internationale das internationale Fest umranden. Gesprächsimpulse geben Ministerräsident Bodo Ramelow, Reformationsbotschafterin Margot Käßmann und weitere internationale Gäste.

In Weimar wird im Rahmen des Kirchentages vom 25.- 28. Mai 2017 auf dem Weg zu verschiedenen Veranstaltungen unter dem Motto: ,,Nun sag, wie hast Du’s mit der Religion“ eingeladen. Passend dazu findet eine Podienreihe zur der Gretchenfrage an verschiedenen Orten in Weimar am Freitag und Samstag von 11.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr statt. Von Donnerstag bis Sonntag werden ein Poetry-Slam und verschiedene Workshops für Jugendliche in der Weimarhalle angeboten.

Außerdem findet parallel am 27. Mai 2017 in Weimar auch die Lange Nacht der Museen statt. Wer seiner Kreativität freien Lauf lassen will, kann in der ACC Galerie Weimar seine inneren (Traum-)Welten in Farben ausdrücken. Im Schlosshof des Stadtschlosses Weimar kann man bei ,,PLAY LUTHER“ Luthers Leben und Wirken erleben. Den Zuschauer erwartet eine abwechslungsreiche Debatte über den Gesamtbegriff Kirche mit musikalischer Untermalung moderner sowie zeitgenössischer Musik. Immer noch faszinieren uns die Mythen und Geheimnisse der Antike und ihrer Helden. Wer diese Faszination weiter erkunden will, kann dies im Neuen Museum Weimar tun.

Wer von der Feierei noch nicht genug hat, kann am Samstag in Nermsdorf die alljährliche Kirmes erleben.

Für alle jung gebliebenen Konzertgänger gibt es am Sonntag noch ein Highlight. Die Ulla Meinecke Band tritt im Rahmen der Landesgartenschau in Apolda auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*