Ein starkes Team: Antonia Greskamp und Franka Walther

Antonia GreskampAntonia Greskamp und Franka Walther spielen gemeinsam Beachvolleyball und werden in diesem Jahr von der Sparkassenstiftung Erfurt mit einem Stipendium unterstützt. Antonia Greskamp berichtet von ihrer bisherigen Laufbahn.

„Bereits mit 10 Jahren habe ich angefangen, beim SWE Volley-Team Volleyball zu spielen. Daran hatte ich so viel Spaß, dass ich mich zusammen mit meinen Trainern zu einem Wechsel ans Sportgymnasium Erfurt entschied. Dort konnte ich durch optimale Trainingsmöglichkeiten meine Techniken verbessern und bekam die Möglichkeit, an Deutschen Meisterschaften, Bundespokalen und vielen Spielen teilzunehmen.

Das erste Beachvolleyball-Turnier mit meiner jetzigen Partnerin Franka Walther hatte ich vor zwei Jahren. Dabei hatten wir so viel Spaß zusammen, dass wir uns entschieden, auch weiterhin zusammen im Sand zu spielen und zu trainieren.

Im vergangenen Frühling bekamen wir dann die außergewöhnliche Möglichkeit, zur Schul-Weltmeisterschaft nach Brasilien zu fahren. Zusammen mit meinen Freunden und Teamkameraden erlebte ich eine unvergessliche Woche mit viel Sonne und hohen Temperaturen. Ein unerwarteter und krönender Abschluss dabei war der Weltmeistertitel, den wir mit nach Hause brachten.

Für mich war ab diesem Punkt klar, dass ich mich auf Beachvolleyball spezialisieren möchte. Mit meiner Partnerin Franka Walther erreichte ich vergangenen Sommer die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft und erfolgreiche Teilnahme am Bundespokal. Bei einem Lehrgang der Jugendnationalmannschaft konnte ich weitere Erfahrungen sammeln.

Auch in dieser Saison möchten wir möglichst erfolgreich sein und unsere Ziele erreichen. Mit viel Spaß und Ehrgeiz hoffen wir auf gute Ergebnisse!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*