Ein Familienmagazin für Erfurt

Drei Frauen zeigen die kinderfreundliche Seite Erfurts und machen sie auf ihrer Internetseite für alle Familien zugänglich. Geld muss dafür niemand bezahlen, denn Doreen Jedersberger, Katharina Bucklitsch und Susanne Ritzmann arbeiten komplett ehrenamtlich. Dafür wurde das Internetmagazin Ende letzten Jahres mit dem Bürgerpreis für herausragendes gesellschaftliches Engagement von der Sparkassenstiftung Erfurt ausgezeichnet.

Die Internetseite „www.kinderinerfurt.de“ spricht in Erfurt und Umgebung lebende und die Stadt besuchende Familien an. Die drei Redakteurinnen geben Auskunft über Themen, die für den Familienalltag in Erfurt wichtig und interessant sind. Dank der guten Aufbereitung der Informationen wird Familien das Lern-, Kultur- und Freizeitangebot in Erfurt besser dargestellt. Für die Kindermedienstadt stellt diese Art der Vermittlung eine große Bereicherung da. Die Redakteurinnen prüfen die vielen Angebote, bearbeiten sie redaktionell und stellen sie so schnell wie möglich ein. So bleibt die Internet-Seite immer auf dem aktuellen Stand.

Sie verfügt unter anderem  über einen Veranstaltungskalender, eine Bücherseite und Tipps für Kindergeburtstage. 2014 wurde das Internetmagazin mit dem Thüringer Familienpreis ausgezeichnet. Seit dem Beginn haben über 33.000 Nutzer auf die Seite zugegriffen und der Facebook-Seite folgen schon mehr als 1.600 Personen.

Mit großer Lust und viel Engagement verfolgen die drei Redakteurinnen diese ehrenamtliche Arbeit. Auch in Eigenregie verfolgen sie Tipps rund um Erfurt, fotografieren und bereichern mit kreativen Ideen das leben in und um Erfurt.

Auch auf ihrem weiteren Weg wünschen wir den dreien viel Spaß und Erfolg.

geschrieben von Tobias Völkel, FSJ-Kultur bei der Sparkassenstiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*