Die glorreichen Sieben – unsere Top-Banking-Apps

In letzter Zeit erreichte uns des Öfteren die Frage, ob die Sparkasse eigentlich eine Banking-App anbietet. Schließlich hat ja heutzutage fast jeder ein Smartphone oder ein Tablet. Und, ja, es gibt eine Banking-App – genau genommen sogar mehrere. Wir zeigen Ihnen, welche das sind und was deren Vorzüge sind. Erhältlich sind sie in den Download-Portalen der verschiedenen Handy-Hersteller:

Zum einen gibt es da den S-Finanzstatus. Diese App ist kostenlos im App-Store erhältlich und bietet alle nötigen Grundfunktionen: Finanzübersicht für EC-Karte, Kreditkarte. Sobald das entsprechende Konto für das Online-Banking freigeschaltet ist, können Sie Kontostände prüfen und Umsätze einsehen bzw. Überweisungen vornehmen.
Mit der App S-Banking haben Sie alle Finanzen komplett im Blick. Für 79 Cent erhalten Sie eine erweiterte Version des S-Finanzstatus, den damit behalten Sie den Überblick über Ihre Sparkassenkonten, aber auch über Konten bei anderen Banken, sofern das entsprechende Kreditinstitut unterstützt wird. Die App erfasst Ihr Girokonto ebenso wie Tagesgeld- oder Darlehenskonten, aber auch Depotbestände bei Investmentbanken.
Auch praktisch: Wer ein Prepaid-Handy besitzt, kann über die App S-Prepaid ganz entspannt sein Mobiltelefon aufladen. So spart man sich den Weg in den Handyladen oder zur Sparkassen-Geldautomaten, wo man sein Guthaben übrigens auch aufladen kann. Die App ist natürlich kostenlos.

 

Für potenzielle Hauseigentümer eignet sich der Immobilien-Finder. Neben der gewohnten manuellen Suche bietet die App auch eine Merkliste sowie einen automatischen Suchagenten. So bleibt man in Bezug auf die aktuellen Immobilienangebote immer auf dem Laufenden und wird auf Wunsch per Push-Nachricht direkt über neue Angebote informiert.

 

 

Wer seine Lebenshaltungskosten gern übersichtlich im Blick hat, ist mit dem S-Budgetplaner gut ausgestattet. Hiermit können Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben optimal planen und sich Ihren monatlichen Saldo anzeigen lassen.

 

Den mobilen Ersatz für unsere Homepage bietet die App Sparkasse. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen optimiert für Ihr Smartphone. Außerdem bringt Sie der Filialfinder stets in die nächste Sparkassenfiliale oder zum nächstgelegenen der 25.000 Geldautomaten der Sparkassen-Finanzgruppe – und im Banking-Modul können Sie Ihr Konto verwalten.

 

Ach ja, für Verspielte haben wir natürlich auch etwas im Angebot. In der App S-Klick geht es um Geschicklichkeit. Bei einer Mischung aus „Tetris“ und „Vier Gewinnt“ kann man sich entweder die Zeit vertreiben, oder online gegen andere Spieler antreten.

Und was ist mit der SICHERHEIT?

Eine leistungsstarke 128-Bit-SSL-Verschlüsselung und die Kommunikation mit einer direkten Schnittstelle gewährleisten bei den Banking-Apps, dass die von Ihrem Smartphone übertragenen und empfangenen Daten nicht von Unbefugten ausgelesen werden. Zusätzlichen Schutz bieten ein von Ihnen gewähltes Passwort und die Autolock-Funktion. Diese sorgt dafür, dass die jeweilige Anwendung nach 5 Minuten ohne Interaktion gesperrt wird.

Mehr Infos zu unseren Banking-Apps finden Sie unter https://www.sparkassemobile.de und auf unserer Homepage.

nv-author-image

Benjamin Beck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*