Claudia Pechstein bei den Weimarer LesArten

Bücherfreunde und Sportliebhaber aufgepasst!

Erleben Sie Claudia Pechstein live bei der Lesung ihrer Autobiografie “Von Gold und Blut”. Im Rahmen der Lesarten wird die Winterolympionikin am 9. Mai 2012 um 19:30 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Mittelthüringen in Weimar zu sehen sein.

Beschuldigt als vermeintliche Dopingsünderin wurde Claudia Pechstein im Jahr 2009 gesperrt. Seitdem beteuert sie ihre Unschuld und kämpft bis heute für ihre Rehabilitation. Ihre Erlebnisse hat sie in einem Buch verarbeitet, in dem sie ihr Leben zwischen Olymp und Hölle beschreibt und Einblicke in eine ihrer schwersten Zeiten gewährt.

Sichern Sie sich für 8,00 € (ermäßigt 6,00 €) Ihre Karten in der Touristinformation Erfurt, Willy-Brandt-Platz, oder in der Touristinformation Weimar unter Tel. 03643 745-0.

Restkarten gibt es an der Abendkasse.

nv-author-image

Benjamin Beck

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*