Hendrik Bürgermeister und seine musikalische Laufbahn

SaxophonEiner der elf diesjährigen Stipendiaten der Sparkassenstiftung Erfurt, Hendrik Bürgermeister, erzählt über seine musikalische Laufbahn:

Seit meinem 5. Lebensjahr gehe ich regelmäßig zum Klavierunterricht in die Musikschule Erfurt. Der Unterricht bereitet mir auch nach nunmehr 9 Jahren sehr viel Spaß und ich genieße es, mein Können bei einer Vielzahl von Auftritten unter Beweis zu stellen. So durfte ich im November 2015 beim Jugend-Musik-Wettbewerb Bad Sulza mitwirken und habe das Prädikat „Sehr gut“ erreicht.

Auch das Zusammenspiel mit anderen Instrumentalisten bzw. Gesangssolisten bereitet mir viel Freude. So habe ich bereits zweimal erfolgreich beim Kammermusikwettbewerb der Musikschule Erfurt – Duo Violine/Klavier – teilgenommen.

Gerade heute habe ich mich dem jährlichen Prüfungsvorspiel in der Musikschule Erfurt gestellt. Hierbei geht es um die weitere Bewilligung des Förderunterrichts im Fach Klavier, den ich bereits seit August 2008 erhalte. Seit März 2012 belege ich an der Musikschule Erfurt das Zweitfach Saxofon und seit Mitte 2015 erhalte ich auch hier Förderunterricht.

Musiktage Bad SulzaDas Sparkassen-Stipendium ermöglicht mir zurzeit zusätzliche Klavierunterrichtsstunden im Bereich Tanzmusik und Jazz. Dies trägt sehr dazu bei, die Vielseitigkeit, die das Klavierspiel beinhaltet, zu erkennen und anzuwenden. Ich finde diesen Bereich ausgesprochen spannend und interessant.

Wir wünschen Hendrik weiterhin viel Erfolg bei den Proben sowie Auftritten und hoffen, dass er noch lange solchen Spaß an der Musik hat.

nv-author-image

Benjamin Beck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*