Fotoinit e. V. – Das Alltägliche einmal anders sehen

Urkunde der Deutschen Gesellschaft für Photographie für das Team vom HANT-MagazinDer Verein „Fotoinit e.V.“ aus Erfurt (Sitz in der Salinenstraße 34) und das dazugehörige „HANT – Magazin für Fotografie“ erhält in diesem Jahr den Bildungspreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh). Der Preis ist mit 1.000 € dotiert und wird am 9. August 2014 in der Redaktion des HANT-Magazins übergeben.

Das Magazin ist ein herausragendes Beispiel für eine lebendige Plattform als Teil eines jungen Netzwerkes für Photographie. Über die Einreichung von Photos und Texten kann jeder mit einem Bezug zu Thüringen die Veröffentlichungen des HANT-Magazins mitgestalten. Die jeweils zu einem bestimmten Leitthema erscheinende Publikation ist Teil eines umfangreichen photographischen Bildungsangebots zu dem Vortragsreihen, Photographie-Workshops, ein eigener Internetauftritt (www.hant-magazin.de) und Ausstellungen zählen. Die ehrenamtlichen Organisatoren – Studierende und Alumnis aus Jena, Weimar und Erfurt und Gera – setzen gezielt auf die Bildung und Förderung des photographischen Nachwuchses.

Mit dabei ist auch der ehemalige Stipendiat der Sparkassenstiftung Erfurt, Paul-Ruben Mundthal. Er konnte durch das Stipendium im Jahr 2013 sein Studium an der Bauhaus-Universität Weimar erfolgreich abschließen und sich anschließen auf einen interessanten Weg in die berufliche Welt der Photographie begeben, wie man am Beispiel des HANT-Magazins sehen kann.

Die Bewerbungsphase für das Stipendium der Sparkassenstiftungen der Sparkasse Mittelthüringen im Jahr 2015 läuft noch bis 31. August. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular gibt es hier: https://blog.spkmth.de/2014/01/stipendien/

nv-author-image

Benjamin Beck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*