Aufgepasst – begehrte Ausbildungsplätze zu ergattern

AusbildungIhr habt den Schulabschluss in der Tasche und seid bereit für die Praxis? Ihr habt Spaß am Umgang mit Menschen und interessiert euch für den Finanzsektor oder möchtet euch beispielsweise zum Wirtschaftsinformatiker spezialisieren? Dann sind die Weichen für eine Ausbildung oder ein Studium bei der Sparkasse Mittelthüringen gestellt.

Die klassische Ausbildung

Für alle, die Kunden durch die große Welt des Zahlungsverkehrs, der Konten und der Kapitalanlagen begleiten und im Team arbeiten möchten, bietet die Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann genau das Richtige.

Ihr solltet eine gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit, Vertriebsorientierung, Eigeninitiative und Erfolgsorientierung besitzen. Weiterhin sind Flexibilität und Belastbarkeit wünschenswert. Spannende Aufgaben wie die Kundenberatung, die Abwicklung von Geld- und Vermögensanlagen, aber auch bankinterne Aufgaben – wie z. B. die Planung von Kundenveranstaltungen und vieles andere mehr – erwarten euch in eurer Ausbildung.

Duale Studiengänge – Wirtschaft und Informatik

Ihr habt ein sehr gutes Abi in der Tasche und wollt lieber studieren aber gleichzeitig praktische Erfahrungen sammeln? Dann kann euch die Sparkasse in Zusammenarbeit mit der Berufsakademie Glauchau den dualen Studiengang Bankwirtschaft (B. A.) anbieten.

Nach den Theoriephasen reicht euer Wissen von Allgemeiner Betriebswirtschaftslehre über Rechnungswesen bis hin zu Bankrecht. Wenn ihr den Kopf voll mit Wissen habt, könnt ihr euch dann in der Praxis, wie zum Beispiel im Firmenkundencenter, im Controlling oder Marketing ausprobieren. Wenn ihr verkäuferische Fähigkeiten, Engagement und Teamfähigkeit besitzt, dann ist das duale Studium genau das Richtige.

Es reizt euch, komplexe Problemlösungen zu erarbeiten, und ihr seid fit in allen MS-Office-Anwendungen? Dann müsst ihr nur noch ein gutes Abi besitzen und schon ist der Weg für das duale Studium Wirtschaftsinformatik (B. Sc.) frei.

Neben Betriebswirtschaftslehre, Mathematik und anderen Gebieten liegt der Schwerpunkt der Theoriephasen bei Programmierung, Controlling, IT-Management und vielen weiteren spannenden Themen. In der Praxis könnt ihr euch zum Beispiel mit dem IT-Kostencontrolling, der Prozessoptimierung oder der IT-Sicherheit austoben. Neben besonderen Interesse für den IT-Bereich und betriebswirtschaftlichen Prozessen sind Flexibilität, Engagement, und Teamfähigkeit wünschenswert.

Wenn diese Beschreibungen euer Interesse geweckt haben, dann wartet nicht und bewerbt euch für eine spannende Zukunft.

geschrieben von Markus Sperlich; Student (B. A.), 1. Semester

nv-author-image

Susanne Haack

Ein Gedanke zu „Aufgepasst – begehrte Ausbildungsplätze zu ergattern“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*