Gut Schlauch! – Ein “Danke sehr!” der Feuerwehr

Gut Schlauch!Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren arbeiten ehrenamtlich mit hohem sozialem Engagement. Sie engagieren sich in ihrer Freizeit freiwillig und unentgeltlich und sind damit eine unersetzbare Bereicherung für unsere Gesellschaft. Diese Einsatzbereitschaft der Mitglieder unserer Freiwilligen Feuerwehren will die Sparkasse Mittelthüringen gern unterstützen.

Dazu werden wir den Wettbewerb „Gut Schlauch!” ins Leben rufen. Auf unserer Facebook-Seite können sich ab dem 24.06. – 9:00 Uhr bis zum 9. August Freiwillige Feuerwehren und Feuerwehrvereine e. V. aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Mittelthüringen – den Landkreisen Sömmerda und Weimarer Land sowie den Städten Erfurt und Weimar – um eine Spende für ein Projekt bewerben. Der Sieger des Wettbewerbs erhält 2.000 Euro für die Umsetzung des Vorhabens.

Wie dieses Projekt aussieht, ist ganz den Feuerwehrleuten überlassen. Das kann ein Ausflug der Jugendfeuerwehr sein, Anschaffungen von Material für Training und Weiterbildung oder auch ganz einfach für die Ausrichtung der nächsten Feuerwehr-Party. Denn wer ständig in Bereitschaft steht, soll auch einmal kräftig feiern.

Mitmachen ist ganz einfach:

  • ein Projekt überlegen (also etwas, das man gerne mit seinen Feuerwehrkollegen machen möchte): neue Uniformen, Weiterbildung, eine Feier, ein Jugendcamp
  • ein schickes Foto von der Feuerwehrtruppe oder vom Projektvorhaben machen
  • ab Montag in unserer App “Gut Schlauch!” mit Bild und kurzer Beschreibung anmelden
  • Freunde und Bekannte abstimmen lassen

Das Projekt, das am 9. August die meisten Stimmen hat, erhält von uns einen Zuschuss von 2.000 Euro. Für Platz zwei gibt es 1.000 Euro und Platz drei erhält 500 Euro.


 

 

Hinweise zum Gewinnspiel

In diesem Beitrag sammeln wir einige weiterführende Hinweise zu unserem Facebook-Gewinnspiel. Die Tipps werden im Bedarfsfall erweitert, falls zu einem bestimmten Punkt vermehrt Fragen auftauchen:

Technisches
Die App kann über den PC aufgerufen werden.
Mobil ist die App nur über die Browseransicht erreichbar. Dementsprechend ist die Ansicht etwas klein, aber die Abstimmung funktioniert dennoch.
Sie ist optimiert für die jeweils aktuellen Versionen von Mozilla Firefox, dem InternetExplorer und Safari.
Beim erstmaligen Zulassen der App: Die Abfrage der Freundesliste sowie der Daten aus dem Nutzerprofil ist von Facebook aus obligatorisch. Darauf haben wir keinen Einfluss. Alle freiwilligen Abfragemöglichkeiten haben wir bereits im Vorfeld des Wettbewerbs deaktiviert.
 
Zum Ablauf
Feuerwehren und -vereine melden sich in der App über den Reiter “Registrierung” mit ihrem Projekt an.
Abgestimmt wird im Reiter “Galerie” mit einem Klick auf den grauen Daumen unterhalb des jeweiligen Projekts. Ist der Daumen grün, zählt die Stimme.
Berufsfeuerwehren sind leider von der Teilnahme ausgeschlossen.
Freiwillige Feuerwehrvereine, die nicht über einen eigenen Verein verfügen, werden in der Regel durch die zuständige Stadt verwaltet. Hier können die Feuerwehren den nötigen Freistellungsbescheid erfragen.
 
nv-author-image

Benjamin Beck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*