Ausschreibung für den Bürgerpreis 2012

Viele Menschen sind ehrenamtlich aktiv. Sie engagieren sich in ihrer Freizeit freiwillig und unentgeltlich und sind damit eine unersetzbare Bereicherung für unsere Gesellschaft. Diesen Einsatz öffentlich anzuerkennen ist das Ziel des Bürgerpreises der Sparkassenstiftungen Erfurt, Sömmerda und Weimar – Weimarer Land, der in diesem Jahr bereits zum 9. Mal ausgelobt wird.

 
Am Bürgerpreis können sich einzelne Personen, Gruppen, Vereine oder Initiativen beteiligen, die sich in besonderer Weise bürgerschaftlich engagieren. In der Kategorie „Alltagshelden“ können sich Engagierte selbst bewerben oder von
Dritten vorgeschlagen werden. Die Sparkassenstiftungen Erfurt und Weimar – Weimarer Land bieten zudem die Kategorie „U21“ an. Die Teilnahme in der Kategorie „Lebenswerk“ erfolgt bei allen Stiftungen ausschließlich durch den Vorschlag Dritter.
Der Bürgerpreis ist mit insgesamt 5.000 EUR dotiert und wird im Rahmen einer Feierstunde Anfang Dezember 2012 übergeben.
Die Bewerbungsunterlagen sind im Internet auf der jeweiligen Stiftungsseite erhältlich.

Je nach Wohnort der Person, die für den Preis vorgeschlagen werden soll, richten Sie die entsprechenden Bewerbungen bitte bis zum Bewerbungsende am 15. September 2012 entweder an die

Sparkassenstiftung Erfurt, Anger 25/26 in 99084 Erfurt

oder die

Sparkassenstiftung Sömmerda, Bahnhofstraße 33-35 in 99610 Sömmerda

bzw. die

Sparkassenstiftung Weimar – Weimarer Land, Graben 4 in 99423 Weimar

 

Links zu den Stiftungen:

 

 

 

 

 

 

 

nv-author-image

Benjamin Beck

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*